Behandlung




Zum Vergrößern der Bilder,
bitte auf die einzelnen Bilder klicken

caddy13
a.  M1 frakturiert oben bds. (vermutlich Nach Benutzung      des „Tauchsieder- Maulkeils“)   
  b M1 unten wächst in die Lücke nach oben
  c.  Nach Korrektur (Kürzen M1 unten, Entfernen des lingualen      Frakturstückes)
  d.  Die oben bds. Entfernten Frakturstücke
  a.  2,5 jähriges Pferd im Zahnwechsel
  b.  gekaute Wickel geben Hinweis auf Zahnprobleme
  c.  Heuwickel
  d.  M1 frakturiert
a.  Seniles Altersgebiß: überlange und rudimentäre Zähne
b.  Hintere Backenzähne hgr. Zu lang da Gegenspieler von
     oben fehlt/abgenutzt
c.  Nach der Korrektur
d.  Nach der Korrektur
a.  Langer Haken an P2
b.  Lange Haken an P2 oben bds. Und Haken an M3 unten
c.  Hgr. Backenschleimhautverletzung durch scharfe Zahnspitzen
d.  Nach der Korrektur
a.   Hgr. Schleimhauterosionen durch Zahnspitzen
b.   Wie Vorbild nur von rechts
c.   Nach der Korrektur
a.  Langer Hanken an P2 und Meißel an M1
b.  Haken am M3
c.  Nach der Korrektur
a.  Persistierende Milchzahnkappe am I3
b.  Nach Entfernen der Kappe
c.  Die extrahierten Milchzahnkappen
 
I3 oben und unten bds. (äußere Schneidezähne) hgr. Kariös
Zahnfleisch massiv entzündet und schmerzhaft
a.  Seniler Zahn (P2) soweit abgenutzt, dass er sich in 2 Teile teil.
b.  Wolfszahn durch Trensengebiss bereits abgeschliffen
c.  Treppengebiß